Seiten

Dienstag, 15. April 2014

Es ist Zeit für eine Erdbeer-Tasche

Nee, es gibt bei uns keine in Plastiktüten verpackte halbreifen Supermarkt-Früchte...
bei uns gibt's eine Erdbeere zum Tragen.

photo  

Mich piept das Plastiktüten-Geschleppe von und zur Tagesmutter an. Es lag bisher allein an der fehlenden Zeit, für meine Miffy ein Beutelchen zu nähen. Aber jetzt! Und da draußen schönster Frühling ist, kam mir dieser Pin gerade recht. Hurra, ein supertolles Freebook!

photo

Für den Größenvergleich hab ich es mal der Miffy umgehängt - auf dem Bild siehts etwas krumpelig aus, sie wollts gleich wieder abfummeln. Es ist ja auch nicht als Baby-Umhänge-Tasche gedacht...
 
photo
Stoff: das rote ist von Tedox (eine etwas festere BW-Webware), das grüne ist von Buttinette (einRest von der Patchworkdecke), das weiße ist recycelter Bettbezug.
 
Und rund geht's heute zum
Creadienstag
und zur
und
12 Monate - 12 Taschen
(bei denen ich leider die März-Ausgabe verpasst hab).

Kommentare:

  1. Danke für den Hinweis auf das tolle Schnittmuster! Deine Erdbeere ist ja echt schön geworden. Für meinen Kleinen ist das leider nichts, aber ich glaube ich nähe mir selbst eine. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Coole Tasche, sehr originell dieses Design. Wer braucht da noch Plastikbeutel ;-))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ist die Tasche süß!!! Ein Mädchentraum - schön das du sie verlinkt hast.
    Schon den Kleinen beizubringen das man keine Plastikbeutel braucht ist super und sehr vorbildlich.
    Mein Junior hat einen Rücksack bekommen.
    Danke für's verlinken für die tolle Tasche.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Tasche. Und Erdbeeren gehen irgendwie immer, egal ob Mütze, Tasche oder Eierwärmer.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen