Seiten

Dienstag, 9. Dezember 2014

Manduca Tragecover

Wir (des Beute-Enkels Mama und ich) haben uns kreativ ausgetobt.

Baby Felix passt, wenn er in der Manduca sitzt, nicht unter Mamas Jacke. 
Damit er es trotzdem schön muckelig hat, blieb eigentlich nur noch Variante Tragecover.

Dran glauben musste eine ungetragene, ungeliebte Regenjacke und ein Fleecedecke.
Der verwendete Gummi war in der Regenjacke drin.
 
image.jpeg

In Ermangelung eines Schnittmusters haben wir von der Jacke alles weggeschnibbelt,
was nicht nach Tragecover ausgesehen hat.
Den Teil auf die Fleecedecke gelegt und ausgeschnitten.

Dann ein paar Streifen genäht, die an der Manduca abgemessen,
den Regenjackenteil und das Fleece recht auf recht und einmal drum.

Zwei Wendeöffnungen, eine kleine und eine große.

Gewendet (durch das große Loch) und einen Tunnel für den Gummi abgesteppt.
 
image.jpeg

Dann den Gummi durch die kleine Öffnung, festgenäht
(dabei die Nadel geschrottet *seufz)
den Gummi bis zum anderen Ende gezogen, den Kordelstopper rein 
und diesmal per Hand das andere Ende vom Gummi befestigt.

Wendeöffnungen zu. Sternen-KamSnaps für die Befestigungsstreifen rein...

image.jpeg
Tada :)

Auf eine Kapuze haben wir bewusst verzichtet, dafür hat das Cover eine Art "Stehkragen",
den man hoch und runter klappen kann.
(Bitte  denkt Euch da jetzt noch Winteranzug und Mütze und so drunter....)
 
image.jpeg

Fast schon war ich neidisch vor einem Jahr nicht selbst auf die Idee gekommen zu sein,
aber Miffy passte (und ich glaube passt aktuell immer noch)
ganz gemütlich in meine Winterjacke rein :o)
Wer es genau wissen will: 23 Monate/ 94,5 cm/13,5 kg...
 
 
Sorry für die schlechten Handy-Fotos. Das musste schnell gehen heute Abend...
Falls ich das Ding nochmal besser erwische, tausche ich!
Versprochen.
 
Lets have Partys!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen